3. März 2011

Frühlingsmuffins und ein Fazit

Da der Frühling bei uns leider nach wie vor auf sich warten lässt und ich gestern keinen einzigen Sonnenstrahl entdecken konnte, wurden kurzerhand "Frühlingsmuffins" gebacken. Das war zwar nicht das im letzten Post angekündigte Rezept, doch ich wollte etwas schön fruchtiges, dass einem bei dem grauen Wetter zumindest das Frühlingsgefühl in den Mund zaubert. Und da ich letzte Woche auf dem Markt wie eine Wilde Zitronen eingekauft habe, lagen Zitronenmuffins nahe. Noch ein wenig Himbeeren für die Komponente "Sommer" und los ging's. 



Eine Sache habe ich jedoch nicht gemacht, die ich sonst immer mache und ab heute auch wieder tun werde: Vor dem Backen gucken, ob auch wirklich alle Zutaten da sind. Und zwar in der richtigen Menge. Was mir nämlich beim Zusammenrühren plötzlich auffiel war, dass ich nur noch zwei statt drei Eier hatte. Das ist aber ja kein Beinbruch und so habe ich eine halbe Banane mit hinzu gegeben (!?!). Ich habe letztens im Fernsehen gesehen, dass ein TV-Koch sagte, man könne Eier durch Bananen ersetze (1 Ei = eine halbe Banane). Und da meine Muffins ja bereits zwei geplante Sorten Früchte in sich hatten, dachte ich das passe ganz gut.










Ich habe dabei gelernt, dass ich Bananen frisch sehr gerne mag, in Muffins jedoch nicht ;)
Mir persönlich hat es zu sehr nach Banane geschmeckt, obwohl ich wohl dazu sagen sollte, dass mein Mitgeniesser gar keine Banane geschmeckt hat. Der hat nur die Zitrone geschmeckt.

Fazit No. 1: Ich werde keine Eier mehr durch halbe Bananen ersetzen, da es mir nicht schmeckt. Obwohl es von der Konsistenz her super funktioniert hat.
Fazit No. 2: Geschmack ist sehr individuell. ;)

Da ich von dem Rezept in der gebackenen Variante nicht überzeugt bin, gibt es heute kein Rezept dazu. Ich werde das Ganze nochmals ohne Banane backen, vielleicht überzeugt mich das mehr und beschert euch ein weiteres Rezept...












Und dann habe ich gestern das neue Buch von Mira und Bianca in den Händen gehalten - ein Traum! Nachdem ich soooo lange darauf gewartet habe, da der Postbote dies bei unseren Nachbarn abgegeben hat ohne ein Kärtchen bei uns zu hinterlassen... Danke Mira für diesen tollen Gewinn!!! Ich habe mich wahnsinnig gefreut, bin aus dem Staunen gar nicht mehr rausgekommen und war kurz davor unsere komplette Wohnung inklusive Mobiliar weiß zu streichen!!






Leider sieht es bei uns auch heute nicht nach Sonnenschein aus, aber ich hoffe, dass bei euch der Frühling einzieht und gute Laune mitbringt!

Liebste Grüße,
Rike

Kommentare:

  1. hallo liebe Rike!

    mmmh, und das seh ich vorm frühstücken !
    Da bekomm ich sofort lust auf so ein muffin ! mit dem himbeeren schmeckt das bestimmt super lecker !
    Uns hat der Winter leider auch noch ordentlich im griff....
    ich sehne schon soooo den frühling herbei - kann´s gar nimmer erwarten.

    Viel freude mit dem wunderschönen buch !

    glg melanie

    AntwortenLöschen
  2. Die Muffins sehen super aus, mit Himbeeren köstlich. Den Tipp Ei-Banane kannte ich noch gar nicht. Hört sich irgendwie interessant an...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Rike,
    uah, ich hab auch mal Muffins mit Banane gebacken... Nie wieder! :o)
    Du kannst das Ei aber auch durch ein wenig Sahne ersetzen, falls du die im Hause hast. Nur mal so als Tip. :o)
    Die Muffins sehen ansonsten superlecker aus!
    Und dann natürlich herzlichen Glückwunsch zum tollen Buch. Das ist bestimmt klasse!
    Hab einen schönen Tag! Ich schick dir ganz viel Sonne nach Norden!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rike,
    das mit dem Zutanten-Check kenn ich irgendwoher ;-)
    mmhhh lecker sehen deine Muffins aus - so schön fluffig...Hättest du noch das Rezept für mich?
    Oder steht es irgendwo??... wenn ja dann habe ich es vor lauter *ichwilljetztdiesemuffinsessen* Gedanken nicht gesehen ;-)
    Süße Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Hej Rike,

    ohhhhh.... was für ein toller Gewinn!!!!

    Lustig. Ich als Nichtbäcker habe gestern auch Muffins gebacken und hatte ein Rezept mit Banane und habe sie weggelassen, da ich auch nicht so recht wußte... Ich bin ja der absolute Nichtbäcker!!! Und fragte mich, ob ich die Muffinpapierförmchen mitbacken soll. Ich habe mich dagegen entschieden und die Muffins nachher dareingesetzt... hihi... hoffentlich liest das keiner... Da muss ich erst soooo alt werden, ABER man lernt nie aus!

    Wir sind übrigens die einzigen hier im hohen Norden, die keine Sonne haben... grrrr.

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker!!! Das wäre jetzt genau das Richtige für den Start in den Tag!
    Das mit der Banane hab ich auch schon mal gelesen, aber bis jetzt habe ich einmal ein Ei mit Apfelmus ersetzt - 1 Ei = 2 EL Apfelmus.

    Liebe Grüße
    Elly

    AntwortenLöschen
  7. Guten morgen liebe Rike,
    ja das ist ein Ding mit der Sonne...hab auch den ganzen Tag darauf gewartet...und heute sieht es auch nicht danach aus...warum erzählen die immer so einen Quatsch...hatte mich sooo gefreut :O))
    Also deine Muffins sehen trotz allem sehhhr lecker aus, wie schaffst du es nur, sooo viel zu backen, darf das gar nicht meinem Kindern erzählen. Die verlangen sonst, dass ich backe statt zu nähen...
    Wünsch dir einen schönen Tag1
    Gglg Tini

    AntwortenLöschen
  8. Ich will auch endlich Frühling! Leider schneit es hier aber grade...!

    Aber Zitronenmuffins finde ich eine super Idee. Ich geh gleich mal nach Rezepten suchen!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  9. Lecker liebe Rike, du wirst sehen, FRühling kommt bei Euch auch bald!GLG colores

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rike,

    Deine Frühlingsmuffins sehen köstlich aus!

    Hoffentlich bringen sie auch was :o)

    Deine Bilder sind wieder wunderschön.

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gewinn. Das Buch muß ich mir auch noch zulegen.

    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Wow. Dein Blog ist so "Hmmmm lecker", hier bleib ich.
    Lieben Gruß aus dem Weserbergland
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Mmmmmh! Die sehen wirklich so richtig sommerlich aus! Bei mir zeigt sich die Sonne, da müssen nachher ein paar Blaubeermuffins ausreichen... :)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ricke, Deine Bilder sind so grandios, ich bin absolut begeistert, würdest Du mir verraten mit welcher Camera Du arbeitest? Ganz viele begeisterte :) und liebe Grüße :) Alice

    AntwortenLöschen
  14. ich gehe Dich gleich bei mir verlinken

    AntwortenLöschen
  15. Dein Blog ist nicht nur lecker sondern auch noch wunderschön!! ;-o
    GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rike,

    deine Muffins sehen sehr lecker aus und deine Bilder sind traumschön.

    Sonnige Grüsse aus der Schweiz....Katja

    AntwortenLöschen
  17. hm, rike,
    heißt das allso, ich könnte eiernockerl mit bananenmus machen oder den schnee für baiser aus bananen schlagen?! oder hab ich da was falsch verstanden?!? ;O)

    nein, im ernst - das hab ich noch nie gehört! muss ich mir merken (ich hab nämlich auch oft zu wenig eier daheim ;O)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rike... Bei uns ist das Wetter auch nicht anders... Aber weißt was mir gute Laune macht? Deine tollen Posts!!! Du bist ein Hit! Und das was Du zauberst sowieso!!! Von Herzen liebe Grüße! Gabriella

    AntwortenLöschen
  19. Uiiii lägga! Ich liebe Himbeeren!

    Und wegen des Shirts schreib mir einfach ne mail!

    Liebste Grüße nach Schleswig
    N.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Rike, lecker sehen deine Muffins aus zum anbeißen, ja bei uns ist der Frühling schon da, es könnte zwar ein bisschen wärmer sein, aber Hauptsache die Sonne scheint.
    Ich habe auch dieses wunderschöne Buch, einfach traumhaft, viel Spass beim schmökern.
    Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe dich gerade entdeckt und bin ganz begeistert! Backen tu ich zwar gerne, aber ich hab viel zu wenig Geduld und deshalb sehen meine Ergebnisse nie so schön aus wie Deine!

    Wunderschöner Blog!

    Liebe Grüße
    Malaika

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Rike.
    OH je. Nähen macht süchtig, wußtest du das? ;-)
    Freu mich schon sehr auf deine Nähprojekte und die sicher tollen Fotos davon.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Rike
    Wenn man Kinder im Haus hat kommt man um Muffins nicht herum (will „Frau“ ja auch gar nicht *grins*)DANKE für den tollen Tipp
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Rike,
    habe Dich gerade entdeckt und bin begeistert von Deinem tollen Blog. Deine Bilder sind fantastisch. Werde Dich gleich mal auf meine Lieblingsblogliste setzen und Dich jetzt regelmäßig lesen.
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir
    Moni

    AntwortenLöschen
  25. Ohhh liebe Rieke.. so ein Muffin würde mir jetzt richtig gut tun *lach* mmmmmmmmmmmmmhhh wie lecker..
    und das Buch ist der Wahnsinn gel.. ich könnte jeden TAg drin rumblättern ;O))
    gggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rike, ich gratuliere Dir auch ganz herzlich zu dem tollen Gewinn!
    Ich liebe dieses Buch ja auch heiß und innig und freue mich immer wenn ich es sehe. Es hat bei mir noch nicht mal im Bücherregal Einzug gehalten, sondern liegt immer noch auf meinem Beistelltisch, weil ich es mir so gerne durchblättere!
    Deine Muffins sehen sehr lecker aus!
    Ein schönes Wochenende
    und viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. hmmm..lecker sehen die aus

    AntwortenLöschen