2. Februar 2011

"Cake Pops" oder Kuchen-am-Stiel

Juhuuuuuu!!! Ich habe Cake Pops gemacht (zu Deutsch: "Kuchen-Lolli" oder vielleicht "Kuchen am Stiel" oder "Kuchen to go"?) und bin glücklich über das Ergebnis :)


Ich muss zwar zugeben, dass sie besser aussehen, als sie schmecken (noch) - aber an dem Rezept arbeite ich *smile* Oder vielleicht ist das ein Grund, sich das tolle Buch von bakerella zu gönnen...?! :)
Die Füllung ist ein Schokoladenkuchen, außen dann eine dünne Schicht weiße Schokolade und oben drauf ist Zucker, den ich mit lila Lebensmittelfarbe ein wenig eingefärbt habe.
Ich habe schon eine Weile mit der Herstellung geliebäugelt, da ich aber keine Lollistiele gefunden habe, wurde das Ganze immer wieder aufgeschoben. Ich habe zwar in der Zwischenzeit noch keine erstanden, aber gestern wollte ich jetzt endlich mal loslegen und so mußten ganz normale Holzstäbchen herhalten :)
Vielleicht hat ja einer von euch einen Tipp für mich, wo ich schöne Lollistiele kaufen kann?


Ach ja - und dann scheint meine Waage kaputt zu sein. Ich muss mir dringend eine neue kaufen, meine jetzige zeigt nämlich seit 2, 3 Wochen ZUVIEL an ... für meinen Geschmack zumindest. Da kann ja was nicht stimmen. Und an meinem erhöhtem Backwahn kann das nicht liegen ... oder ...??? Hm, ich muss mir wohl eine neue Strategie zulegen! Mein Mitgenießer hat auch schon erwähnt, dass er allein nicht mehr dagegen ankommt. 

Ich wünsche euch einen tollen und zuckersüßen Nachmittag!

Rike

Kommentare:

  1. Ich habe einen Shop gefunden wo man (bezahlbare) Lollistiele kaufen kann. Ich werde naher mal den Shop suchen und noch mal schreiben :) Ansonstenb sehen sie toll aus!!!
    Meine Cake pops sahen übrigens auch besser aus als sie geschmeckt haben :)

    Lg Kiwi

    AntwortenLöschen
  2. die sehen echt süß aus!!! danke für deine kreative Ideen!!! GLG colores

    AntwortenLöschen
  3. mmmhhhh, die sehen ja oberlecker aus! GGlg Anja

    AntwortenLöschen
  4. Boah, die sehen echt toll aus!
    Kann man sich kaum vorstellen, dass die nicht absolut genial schmecken...
    Freu mich auf jeden Fall auf wewitere Berichte, wollte das nämlich auch irgendwann mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rike,
    du machst mich schwach, wie lecker sehen die denn aus???
    Ich muß mir jetzt was zum Kaffee suchen....
    liebste andrlelagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen wirklich zum anbeissen aus!!!
    Aber nein, da muss ich nun standhaft bleiben :-) zumal ich gerade dein heidesandrezept mit den Zutaten deiner Ami-Cookies kombiniere/abändere.
    Ds ganze ruht jetzt gerade im Kühler...
    Aber das nur so am Rande.

    Zu den Stielen: Schau doch mal bei www.lestissuscolbert.blogspot.com

    Die Gute dort hat unlängst ebensolche Cakepops für Ihre Kinder gemacht und war auch auf der Suche nach Stielen. Sie ist meines Wissens nach auch fündig geworden.

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die schauen Super aus, hab noch nie zuvor sowas gesehen, es ist so süß hier.
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  8. Yummy, liebe Rike, die sehen ja köstlich aus!

    Wegen den Stielen schaust mal hier:
    http://www.pralinenwerkzeug.de/xtcommerce/product_info.php?info=p41_50-Papierstiele--Lollistiele.html

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  9. hmmmmmmmmmm Rike, die würde ich auch gerne mal probieren....aber erst, wenn du das Rezept dann ausklamüsert hast *hihi*
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rike
    Danke für Dein nettes Kommentar und ich kann das Kompliment nur zurückgeben
    Wunderschöner Blog!!!
    Ich habe ja noch gar keinen Kochblog auf meiner Seite.....
    Jetzt schon….:-)
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  11. Danke für eure lieben Kommentare und Tipps zu den Lollistielen!!
    Liebste Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen
  12. AAAAAH ... ich liebe Cake Pops und ich liebe Bakerella! Deine Pops sind wirklich richtig hübsch geworden! hmmm ... ich würd auch einfach Schaschlikspieße als Stiel verwenden. Oder aber auch A-Sager.

    LG
    Karin

    http://tinkerpot.kidrock.at

    AntwortenLöschen
  13. http://www.shopssl.de/epages/es101523.sf/de_AT/?ObjectPath=/Shops/es101523_laegel/Products/05-1912-1007

    Hier habe ich meine Stiele bestellt :)

    AntwortenLöschen
  14. Oh mein Gott die sehen toll aus. Vielen Dank für den Tipp. Ich glaube unlängst hat Karin von Le Tissus Colbert welche gesucht und bei Donna Hay gefunden. Ist so eine Art Martha Stewart in Australien. Werde dich auf jeden Fall gleich mal verlinken. Ganz liebe Grüße, Lisa!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rike,
    wirklich zuckersüß ist es bei dir :)! Ich habe diese Cake Pops jetzt schon einige Male gesehen und finde sie wirklich witzig. Deine sehen auf alle Fälle richtig toll aus.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rike,

    ich liebe es Zuckersüss un dich liebe Deinen Blog!
    ICh komme allefälle öffters bei Dir vorbei, DANKE für die schönen Bilder

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Jacqueline ♡

    http://jacquelineswhitehome.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  17. Gibts für die denn auch ein Rezept?

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Rike,
    bin über einen anderen Blog auf deinem gelandet und werde ihn gleich mal zu meiner Favoritenliste hinzufügen. Die Stiele für Lollis (Eisstiele) habe ich bei T*E*D*I*, (dem furchtbaren Kramladen) gesehen. Sie sind eigentlich zum Basteln gedacht, aber auch zum Backen von Lollies geeignet,falls du diese gemeint hast. Dort sind sie auch sehr günstig...
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  19. Hey!
    Ich habe vor kurzem selber Cake Pops gemacht und möchte Dir einen Shop empfehlen, wo Du Lollistiele kaufen kannst: http://www.meincupcake.de/shop/ Auch so ist der Shop Top:) lg Eve

    AntwortenLöschen
  20. Wow! Die sehen ja wirklich süß aus! Perfekt für einen Kindergeburtstag :)

    AntwortenLöschen
  21. Hier findet man alles, was das Pops-Bäckerherz begehrt :-)

    http://kdtorten.de/pops-275/

    AntwortenLöschen
  22. Hier gibts alles für Cakepops, auch Stiele ;)
    http://www.cake-pops.de/de/online-shop?page=shop.browse&category_id=392

    AntwortenLöschen
  23. Der Geburtstag steht vor der Tür und du hast mich inspiriert;)

    AntwortenLöschen
  24. beiamazon bekommst du welche

    AntwortenLöschen
  25. Gut schaut's aus - aber schau doch mal hier - vielleicht hilft Dir das Rezept geschmacklich ja weiter?

    http://coco-momente.blogspot.de/2012/12/cake-pops.html

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  26. Hallo, die Cake Pops sehen echt lecker aus; hatte eine Anleitung fuer das Backen von Cake pops bei makeurcake.ch bestellt, seitdem gelingen die mir sehr gut! Liebe Gruesse, Alexa

    AntwortenLöschen